Hintere Reihe v. links: Walter König (Leiter und Tenor), Dieter Walterscheidt (Tenor), Georg Bongartz (Tenor), Volker Reininghaus (Bass),  Hans-Eberhard Bosse (Bass)
Vordere Reihe v. links: Beate v. Berg (Sopran), Anna Neuer (Sopran), Petra Eckes (Alt), Maria Süttenbach (Alt), Birgit Finsterbusch (Alt)

 

Neuigkeiten

 

Im Jahr 2018 hatten wir das 10. Benefizkonzert geplant – wir mussten es leider ausfallen lassen.

Was war geschehen?

Im September 2017 musste unsere Sopranistin und Organisatorin Brigitte Menestrina aus gesundheitlichen Gründen das Singen aufgeben (siehe Link). Da auch unsere zweite Sopranistin Ute Mans – ebenfalls an einer schweren Erkrankung leidend – nur noch sporadisch zur Verfügung stand, mussten wir unsere Planung für ein Benefizkonzert erst einmal hintanstellen.

Ein kleiner Chor, der nur 8 Stimmen hat, kann sich einen solchen Einbruch natürlich nicht leisten. Wir waren zwar in der Lage, immer mal wieder im Gottesdienst zu singen, aber ein richtiges Konzert – wie in den vorangegangenen Jahren – trauten wir uns nicht zu.

Inzwischen haben wir uns erheblich verstärken können: Im Dezember 2017 kam Georg Bongartz zu uns. Damit hatten wir seit langen Jahren, in denen Dieter Walterscheid den Tenor allein meistern musste, endlich wieder einen zweiten Tenor. Im Februar 2018 übernahm Beate von Berg den ersten Sopran und seit September 2019 singt Anna Neuser als zweiter Sopran bei uns mit. Beide Damen haben sich gut ein- und aneinander gewöhnt, sodass wir nicht nur eine strahlende erste Stimme haben sondern auch immer mal wieder mit geteiltem Sopran musizieren können. Schließlich hat uns Maria Süttenbach im Januar als dritter Alt verstärkt.

Nach vielen gemeinsamen Proben und einigen Auftritten (Gottesdienst, Chreesmaat) waren wir uns sicher, wir konnten es wagen. Deshalb werden wir im März in Seelscheid und in Neunkirchen, jeweils in der ev. Kirche unser 10. Benefizkonzert zu Gunsten der Neunkirchen-Seelscheider Tafel nachholen.

Wir hoffen sehr, dass wir die kleine Tradition der Benefizkonzerte damit wieder aufnehmen und fortführen können.